Hauterkrankungen

Hypnosetherapie bei Neurodermitis & Schuppenflechte

Psychische Faktoren und körperliche Erkrankungen stehen oft in Wechselwirkung miteinander.

Ob Neurodermitis, Schuppenflechte oder andere Hauterkrankungen - oft sind die Ergebnisse medikamentöser Behandlungen nur unbefriedigend.

Dass Hypnose oft Linderung oder sogar Heilung bewirken kann, ist dagegen seit langem bekannt.

 

Neurodermitis

 

Neurodermitis ist eine Entzündungsreaktion der Haut, die durch eine Reizung des Nervensystems und somit auch der Hautnerven in Form von Stress oder emotionalen Krisen ausgelöst oder verstärkt werden kann.

 

Meine therapeutische Hypnose bei der Diagnose Neurodermitis, zielt auf eine Stressreduktion sowie Bearbeitung und Auflösung von belastenden Lebensereignissen ab, um das zentrale Nervensystem und somit auch die Hautnerven wieder zu beruhigen und damit die Neurodermitis zu lindern oder ganz abzustellen. Die Patienten erlernen Selbsthypnose zur Entspannung und zur Linderung des Juckreizes und können bei Stress ihr Nervensystem jederzeit selber regulieren.

 

Schuppenflechte (Psoriasis)

 

Psoriasis ist eine Autoimmunerkrankung, die mit schubartig auftretender Schuppenbildung und Juckreiz einhergeht.

 

Meine therapeutische Hypnose bei der Diagnose Psoriasis, zielt auf eine Tiefenentspannung sowie Bearbeitung und Auflösung von belastenden Lebensereignissen ab, um das zentrale Nervensystem zu beruhigen, das für die Reizung verantwortlich ist, um somit ein Abklingen der Symptomatik zu erreichen. Die Patienten erlernen Selbsthypnose zur Entspannung und können so ihr Nervensystem jederzeit selber beruhigen.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne unverbindlich.  

Herzlichst

Melanie Brandstrup   

PRAXIS FÜR HYPNOSE-THERAPIE

Melanie Brandstrup

© 2020 PRAXIS FÜR HYPNOSE-THERAPIE