HypnoTherapie & Beratung bei Kindern & Jugendlichen

Kinder sind sehr empfänglich für Hypnose, da sie eine aktive Fantasie haben und sich oft selber in ihrer ganz eigenen Welt zu befinden scheinen.

Mit dieser kindlichen Fantasie können Veränderungsprozesse schnell angestoßen werden.

Ich verwende moderne Techniken der klinischen Hypnotherapie und arbeite ursachenorientiert (analytisch - regressiv) und symptomorientiert (mit Suggestionen),

gestalterisch mit Knete oder Bildern,

mit imaginären Helfer- und Krafttieren,

mit Symbolen,

„Mut“ Steinen,

Traumreisen

und vielen anderen Techniken je nach Alter und Thema.

 

Anwendungsbereiche einer Hypnotherapie:

  • Schulangst

  • Konzentrationsprobleme

  • Lernmotivation

  • Leistungssteigerung

  • Mobbing

  • Steigerung des Selbstbewusstseins

  • Ängsten wie Zahnarztangst, Tierangst, Schulangst, Prüfungsangst

  • Schlafstörungen, Albträumen

  • Nägelkauen

  • Daumenlutschen, Haare drehen (ab dem Schulalter)

  • Enuresis; nächtliches Einnässen (ab dem Schulalter)

Vor der ersten Hypnosesitzung führe ich mit den Eltern - ohne Kind - ein ausführliches Anamnese- und Beratungsgespräch durch. 

Dauer ca. 50 Minuten = 100 Euro

In der darauffolgenden Sitzung beginne ich mit der HypnoTherapie.

Dauer ca. 30-45 Minuten = 80 Euro

Wie viele Sitzungen Ihr Kind benötigt ist ganz individuell und hängt vom jeweiligen Thema und dessen Umfang ab. Meistens tritt eine positive Veränderung schon nach 2 - 3 Sitzungen ein.

Es hat sich bewährt, parallel mit den Eltern therapeutisch zu arbeiten, da oft eigene Ängste, Unzufriedenheiten in der Partnerschaft / Berufsleben oder negative Glaubenssätze unbewusst ans Kind weitergegeben werden, was zur Symptombildung beim Kind führen kann.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne unverbindlich.  

Herzlichst

Melanie Brandstrup

PRAXIS FÜR HYPNOSE-THERAPIE

Melanie Brandstrup

© 2020 PRAXIS FÜR HYPNOSE-THERAPIE